Roland's Tagebuch 2005

1. Quartal 1301

29.12.00 (UW 5.854.890)

(126) Mittlerweile sind 16 Nachbarversorger eingestellt, die Kaperflotte wurde etwas eingedampft. Im Moment habe ich allerdings einige 100 Matrosen zuviel im Dienst.

30.12.00 (UW 5.911.349)

31.12.00 (UW 5.901.842)

01.01.01 (UW 5.980.580)

(127) 42.704 Einwohner, davon 293 in Reval

172 Schiffe

134 Betriebe mit 2693 Beschäftigten

etwas Bargeld.

02.01.01 (UW 6.018.715)

03.01.01 (UW 5.867.321)

04.01.01 (UW 5.912.287)

(128) Heute ist eine Expedition aus Italien zurückgekommen. Dort wurden die Städte Pisa und Rom entdeckt. Damit sind mir sechs Warenumschlagplätze bekannt. Ein Wein- und ein Tuchvertrag sind in Arbeit, ein Keramikvertrag schon abgeschlossen. Ich habe allerdings immer Probleme, meinen Konvois - insgesamt sind es fünf kleine - genug Bargeld mitzugeben.

05.01.01 (UW 6.013.575)

(129) In Reval wird das Arsenal und ein Fachwerkhaus errichtet - ich Narr hatte wohl in (121) versehentlich ein Giebelhaus in Auftrag gegeben - und mich gewundert, warum es nicht weitergeht ...

06.01.01 (UW 6.173.365)

(130) In Reval wohnen mittlerweile 312 Mitbürger, ich gebe 10 Mauerteile in Bau. Damit sollte ab sofort der Baubetrieb immer pausenfrei laufen.

07.01.01 (UW6.206.709)

08.01.01 (UW 6.238.288)

09.01.01 (UW 6.250.652)

10.01.01 (UW 6.176.584)

11.01.01 (UW 6.239.783)

12.01.01 (UW 6.286.096)

(131) Es fehlt mal wieder ein Piratenjäger in den Kneipen - den letzten Piraten habe ich diesmal allerdings ordnungsgemäß erlegt. Der sitzt wohl wirklich in Reval. Und zu allem Übefluss sitzt eine Eskorte wieder mal in Novgorod.

13.01.01 (UW 6.319.728)

14.01.01 (UW 6.417.351)

15.01.01 (UW 6.404.687)

16.01.01 (UW 6.457.680)

17.01.01 (UW 6.302.360)

18.01.01 (UW 6.394.739)

19.01.01 (UW 6.477.593)

20.01.01 (UW 6.517.380)

(132) Jetzt fehlt in der Kneipe auch jedes Angebot von Eskorten oder Flüchtigen, obwohl einer herumsitzen müsste.

21.01.01 (UW 6.592.292)

22.01.01 (UW 6.581.599)

(133) Erstmals seit längerer Zeit gehe ich zum Darlehensgeber und vergebe die ersten zwei (kleinen) Kredite. Wenn Pfändungen kommen, sind die erst Ende März fällig - das Winter-Versorgungsproblem können sie jedenfalls nicht mehr beeinflussen. Nachdem die Zinsen ja bekanntlich sofort gutgeschrieben werden, steigt wenigstens der UW wieder etwas schneller.

23.01.01 (UW 6.676.883)

24.01.01 (UW 6.525.975)

25.01.01 (UW 6.578.844)

26.01.01 (UW 6.626.549)

(134) Es ist wieder ein Piratenjäger vorhanden - gibt’s da wohl einen Zwei-Wochen-Takt?

27.01.01 (UW 6.663.299)

28.01.01 (UW 6.689.551)

29.01.01 (UW 6.756.496)

30.01.01 (UW 6.845.370)

31.01.01 (UW 6.727.079)

01.02.01 (UW 6.815.372)

(135) 44.718 Einwohner, 185 Schiffe, 167 Betriebe mit einem PW von 18.919.

(136) In einem Kraftakt habe ich Bremen wieder auf Wachstumskurs gebracht, London ist jetzt auch soweit. Im letzten Monat habe ich je ca. 950t manuellen und automatischen Verkauf betrieben.

(137) Wenn ich recht zähle, fahren gegenwärtig 17 Holks, 3 Koggen, 21 Kraier und 5 Schniggen im manuellen Betrieb - im Wesentlichen immer noch im Uhrzeigersinn durch die Nordsee. Immer häufiger sind allerdings auch „Notfalleinsätze“ im Direktverkehr - vor allem Holz nach Boston (wie kann man dort schon zu Beginn eine Ziegel- und Bierproduktion aufbauen)?

(138) Der Winter scheint so halbwegs an mir vorüberzugehen - der Einwohnerzuwachs ist allerdings undiskutabel.

02.02.01 (UW 6.879.901)

03.02.01 (UW 6.932.124)

(139) Und nun findet sich auch wieder eine (zweite) Eskorte - wieder in Novgorod.

04.02.01 (UW 6.935.559)

05.02.01 (UW 6.994.179)

06.02.01 (UW 6.963.764)

(140) Die Stadtmauer in Reval wird fertiggesetzt - Ziegel und Eisenwaren sind auch noch da. Doch leider fehlt jetzt HOLZ für den Kneipenbau. Es dauert also noch ein paar Tage, bis die Stadt weiterwächst. Dann baue ich halt mal das letzte Haus.

07.02.01 (UW 6.838.769)

08.02.01 (UW 6.919.693)

09.02.01 (UW 6.974.012)

10.02.01 (UW 7.030.116)

(141) Heute geht der „letzte“ Betrieb in Reval in Bau. Die Kneipe geht auch noch in Bau. Vorspulen ergibt, dass die Mauer Ende April fertig wird, die Anerkennung wird allerdings erst zum 1. Juni kommen. Dann werde ich den Rest der Waren halt mal nach Novgorod schaffen, bevor er verschimmelt.

11.02.01 (UW 7.102.432)

12.02.01 (UW 7.174.218)

13.02.01 (UW 7.252.807)

(142) Mal ein kleiner Ausflug in mein Kneipenmanagement. Dafür gibt es eine kleine Word-Tabelle, die für diesen Monat so aussieht:

Datum Kapitän Eskorte Piratenjäger Patrouille

01.02 newc 37

02.02 harl 43

03.02 novg 40 edin 46

06.02 brü 49 brü 35

09.02 harl 47 ham 31

11.02 scar 52

12.02 köln 31 lon 18

13.02 edin 50

13.02 berg 22

(143) Die Spalten Kapitän (davon habe ich genug) und Patrouille (die sind für mich viel zu schwierig zu administrieren) haben ausgedient. Dunkelgrau hinterlegte Aufträge sind abgearbeitet, zur sehr hellen Eskorte nach Köln ist ein Konvoi unterwegs.

(144) Am heutigen Tage hatte ich richtiges Glück: Da einer meiner Jagdkonvois praktisch über „Edin 50“ stand, kann ich heute noch einen zweiten Piratenjäger in Auftrag nehmen. Der steht witzigerweise an der gleichen Stelle [Ist das reproduzierbar] und so fährt mein Konvoi gleich wieder hin (daher mittelgrau eingefärbt).

14.02.01 (UW 7.111.889)

(145) Man will es gar nicht glauben, die Tabelle wird so fortgesetzt:

14.02 berg 22

(146) Der Pirat findet sich netterweise einen Bildschirmzentimeter weiter - genau dort, wo der Jagdkonvoi im Moment steht. Das ist jetzt das vierte Schiff, das der aufbringt.

15.02.01 (UW 7.188.682)

16.02.01 (UW 7.260.548)

(147) Heute kam ein Schiff aus dem Mittelmeer zurück und hat Palermo und Saloniki entdeckt. Damit bin ich bei sechs Städten. Kurz zuvor habe ich einen neuen Entdecker losgeschickt (in einem Testlauf vorab mal so fünf oder sechs Konvois) - er wird am 25.04 mit drei weiteren Entdeckungen aufwarten. Sobald der nächste Entdecker wieder aus der Werft kommt, wird er auf die letzten fehlenden Städte angesetzt.

(148) So langsam wird es Zeit, an die Verwaltung der Mittelmeerverträge zu denken, denn mittlerweile kann ich den Konvois auch genug Bargeld mitgeben, um ein paar hundert Waren einzukaufen. Dazu soll vorläufig die folgende Tabelle dienen:

Datum Wo Verfall K/V Was Wieviel/Start Preis Status

Lissabon 24.03.01 K Pech 972 95 mal sehen

Bordeaux 28.06.01 V Wein 887 190

Nizza 04.06.01 V Tuch 809 175

Valencia 24.05.01 K Fell 1221 1194 nein

Pisa 03.07.01 K Fell 1132 1207 nein

16.02.01 Palermo 15.08.01 V Keramik 1104 157

(149) Die Kaufangebote sind natürlich überwiegend ilusorisch - der Pechverkauf in Lissabon wird allerdings durchaus gelegentlich wahrgenommen - denn ich habe ja einige (acht) Pechhütten in Betrieb. Da ich nur die Werft in Ripen in Betrieb habe, bleibt da halt Überschuss übrig [Immerhin kann ich so stolz vermelden, dass die Pech- und Salzversorgung aller Städte vollkommen stabil läuft - die ersten beiden Zwanzigstel ist vorläufig geschafft].

17.02.01 (UW 7.256.251)

18.02.01 (UW 7.271.847)

(150) Ich stelle noch einen Erzverteiler-Konvoi ein. Der läd in Ripen im Moment 50 Erz ein (soll das zumindest) und fährt im Uhrzeigersinn die fünf EW-Produzenten Bremen, Groningen, Harlingen, Brügge und Scarborough an. Dort wird in je zwei Stops (max einladen - 10 ausladen) umgeladen. Die Tour dauert ungefähr zwei Wochen - mal schauen, obs was bringt.

19.02.01 (UW 7.343.565)

20.02.01 (UW 7.370.480)

(151) Die aktuelle Wochenabrechnung bringt mich erstmals mit 200.000gs in die Miesen.

21.02.01 (UW 7.159.764)

(152) Ups - ich habe eine Kreditrückzahlung übersehen. Die Pfändung von Waren gehört eigentlich nicht zu den Dingen, die ich gerne habe.

22.02.01 (UW 7.242.027)

(153) Am heutigen Tag wendet sich das Bargeldkonto wieder ins Positive.

23.02.01 (UW 7.310.089)

24.02.01 (UW 7.422.868)

25.02.01 (UW 7.473.496)

26.02.01 (UW 7.538.313)

27.02.01 (UW 7.594.932)

28.02.01 (UW 7.406.873)

01.03.01 (UW 7.474.497)

(154) Ich habe 47.136 Einwohner, 207 Schiffe und 191 Betriebe.

02.03.01 (UW 7.534.422)

03.03.01 (UW 7.585.725)

04.03.01 (UW 7.697.461)

05.03.01 (UW 7.812.097)

06.03.01 (UW 7.852.039)

07.03.01 (UW 7.640.843)

(155) Cagliari wurde soeben entdeckt - und ein Weinkontrakt vereinbart.

(156) Das ist ein kleiner Lichtblick in der gegenwärtigen Mangelwirtschaft. Ich habe viele teure Betriebe in Bau - kann aber kaum davon ausgehen, dass sie nach ihrer Fertigstellung rasch besetzt werden. Der Auto-Verkauf stagniert bei rund einer Million (leider nur knapp); der manueller Verkauf kann - ohne die Preise nachhaltig zu zerstören - nicht nennenswert über eine Million gepusht werden. Ich hoffe, dass der April Entspannung bringen wird.

08.03.01 (UW 7.723.497)

09.03.01 (UW 7.847.863)

10.03.01 (UW 7.927.549)

11.03.01 (UW 7.964.255)

12.03.01 (UW 8.063.148)

13.03.01 (UW 8.094.161)

(157) Wieder mal was Neues: Mein Novgorodfahrer musste zwischendurch einen Piraten vernichten, es war weit und breit keiner meiner Jäger zu sehen. Meine sieben Kampfkonvois sind halt doch etwas knapp, um auch die gesamte Ostsee im Griff zu behalten.

14.03.01 (UW 7.890.147)

15.03.01 (UW 7.982.084)

16.03.01 (UW 8.108.366)

17.03.01 (UW 8.179.222)

18.03.01 (UW 8.226.381)

19.03.01 (UW 8.272.570)

20.03.01 (UW 8.347.710)

21.03.01 (UW 8.143.321)

(158) Ich muss meine Bautätigkeit etwas zügeln - allerdings müssen die Ziegel trotzdem weg. Daher beginne ich auch in Brügge und Boston mit dem schnellen Mauerbau - in Bremen wird die erste Mauer fast fertig.

22.03.01 (UW 8.232.204)

23.03.01 (UW 8.324.913)

24.03.01 (UW 8.435.645)

25.03.01 (UW 8.483.654)

26.03.01 (UW 8.550.623)

(159) Meine erste Tochter Ilse erblickt das Licht der Welt.

27.03.01 (UW 8.621.937)

28.03.01 (UW 8.454.154)

29.03.01 (UW 8.542.716)

30.03.01 (UW 8.645.263)

(160) In Bremen wird die erste Stadtmauer fertiggestellt - sie soll mich 84.000gs kosten. Nachdem ich bislang allerdings noch nicht in die Gilde eingetreten bin, werde ich ein paar Wochen Zeit verlieren - ob es noch reichen wird?

(161) Kurz vor dem Quartalsende gilt es, mal eine Übersicht über meine Betriebe zu gewinnen (dabei zähle ich auch die noch in Bau befindlichen):

13 Bier; 8 Erz, 11 Eisenwaren, 1 Fell, 5 Fisch, 5 Fisch+Tran, 3 Fleisch, 23 Getreide, 9 Hanf, 36 Holz, 4 Honig, 0 Keramik, 7 Pech, 5 Salz, 0 Tuch, 0 Wein, 2 Wolle, 91 Ziegel. Das sollten 223 Betriebe sein, die insgesamt 5220 Arbeiter benötigen.

(162) Ich beschäftige gegenwärtig allerdings nur 4122 Mitarbeiter - damit habe ich wohl ca. 80% Auslastung und liege ich eigentlich deutlich besser, als ich dachte.

31.03.01 (UW 8.640.104)

(163) Ich trete der Gilde zu Bremen bei - viel zu spät. Ich muss noch einige Tage oder Wochen warten, bis ich Anträge stellen kann.

01.04.01 (UW 8.720.630)

(164) Hier nochmals die Quartalszahlen, wie ich sie mir notiere.

save Vermögen Schiff Kapazi Matros Kapi Prod PWert Betrieb Mitarb Bargeld Einwohner cotesti

01.01.01 + 5.980.580 172 4383 2225 74 1048 15843 134 2693 9.473 42.704

01.02.01 + 6.815.372 185 4726 2331 74 1255 18919 167 3157 15.926 44.718

01.03.01 + 7.474.497 207 5321 2340 77 1482 22929 191 3705 -75.011 47.136

01.04.01 + 8.720.630 234 6036 2864 89 1703 28298 217 4144 16.563 48.598

(165) Der Winter ist überstanden, die Einwohnerentwicklung allerdings erbärmlich.