The Legend of Zelda: Phantom Hourglass

Amazon.de Price: 25,99 (as of 22/10/2020 06:56 PST- Details)

NINTENDO Legend of Zelda Phantom Hourglass (DS)

Kategorien: ,

Beschreibung

Nintendo Legend of Zelda Phantom, Legend of Zelda Phantom/ VÃ-: bereits erschienen/ HiFi-Anlage: DS/ Modus: Adventure/ deutsche Modifikation/ USK: 6/ Vollversion
The Legend of Zelda: Phantom Hourglass macht den Stylus zum Schwert
Die epische Posse von The Legend of Zelda: The Wind Waker geht weiter. Link befindet sich abgeschieden Im Übrigen ausschließlich in unbekannten Gewässern Im Übrigen muss ein weiteres Spannung bestehen. The Legend of Zelda: Phantom Hourglass bietet eine intuitive Touchsteuerung, innovative Rätsel sowie neue Herausforderungen statt dessen die Fans der Videospiele-Nachfolge. Spieler, die The Legend of Zelda noch in keiner Weise kennen in den Besitz kommen eine Einführung in die Posse. Aber die Zeit verrinnt Im Übrigen freilich das Phantom Hourglass kann Link die entscheidenden Minuten verschaffen, die er zum Überleben benötigt.

Auf hoher See aufspüren unsere Helden ein mysteriöses Geisterschiff

Indem die Saga um den tapferen Helden Link per The Legend of Zelda: Phantom Hourglass hinauf dem Nintendo DS in eine neue Durchgang geht, dürfte Angrenzend den Fans der Nachfolge statt dessen große Pläsier sorgen: Sie gilt wie eine der erfolgreichsten Action-Adventure-Serien aller Zeiten. Es wird die Lust alle leistungsfähig noch ausnehmend anwachsen lassen, Indem die innovative Aussteuerung des Nintendo DS den Fans die Gebilde gibt, ihrem Helden Link im wahrsten Sinne des Wortes die Hand zu reichen Im Übrigen ihm Angrenzend seinen phantastischen Abenteuern beizustehen.

Ein Schwung per dem Touchpen lässt Link sein Schwert gebrauchen

Link an neuen Ufern
Im Übrigen die zeigen es vulgo im neuesten Stück neuerlich in sich: Zeitlich einige Monate nach Zweck von The Legend of Zelda: The Wind Waker angesiedelt, beginnt Phantom Hourglass hinauf hoher See – Im Übrigen konfrontiert uns schnurzegal per alten Bekannten: Link, Tetra Im Übrigen ihre Seeräuberbande antreiben mitten hinauf dem Ozean in eine Nebelbank hinein, in der sie ein mysteriöses Geisterschiff aufspüren. Angrenzend einer Erkundungstour In Anbetracht das Schiff gerät Tetra in Gefahr, Im Übrigen beim Bemühen, ihr zu Mitarbeit zu eintrudeln, geht Link anhand Bord.

Erst am Strand einer unbekannten Insel kommt er – In Anbetracht die Tongebung einer Fee geweckt – abgeschieden Im Übrigen ausschließlich neuerlich zu sich. Ihm bleibt nichts anderes übrig, wie sich hinauf eigene Faust hinauf die Suche nach Tetra zu gestalten. Aber die Zeit ist karg. Ein magisches Stundenglas spielt eine wichtige Hausaufgabe Da ja, ihm die nötige Zeit zu verschaffen, die er statt dessen seine Suche braucht.

Link wird von einem penetranten Supervisor verfolgt

In den finsteren Labyrinthen Im Übrigen hindernisreichen Arealen, In Anbetracht die der Spieler Link führt, gilt es selbstredend vulgo diesmal neuerlich zahllose knifflige Rätsel zu abschnallen. Mithin Neulinge in der Welt von Zelda Da ja den Überblick asservieren, ist dem Spiel eine kurze Einführung vorangestellt, die wichtige Erklärungen liefert. In Hülle und Fülle mehr ist durch sich selbst vulgo gar in keiner Weise nötig, wie die intuitive Aussteuerung mit Touchpen Im Übrigen Touchscreen macht die Handhabung leichter wie je.

Die Ausguss spielt sich hinauf dem Touchscreen ab, der obere Schirm zeigt die Karte

Innovative Steuerung
Ein kräftiger Schwung per dem Touchpen lässt Link sein Schwert schwingen; eine Kreisbewegung ermöglicht eine wuchtige Wirbel-Schub. Im Übrigen selbstredend kann man den Touchpen vulgo alle gütlich anpassen: In Anbetracht Antippen verschiedener Charaktere sprechen sie per Link. In den Verliesen können die Spieler per dem Touchpen die Flugbahn des Bumerangs zeichnen Im Übrigen diesen dorthin werfen, wo sie erwartet in keiner Weise hinkommen würden.

Dabei die Ausguss sich hinauf dem Touchscreen abspielt, zeigt der obere Schirm eine Postkarte, die der Spieler oft zu Preisnachlass ziehen kann. Sie lässt sich vulgo hinauf dem Touchscreen anfangen, wo der Spieler sich per dem Touchpen wichtige Notizen gestalten kann.

Im Übrigen vulgo wenn sich Link per dem Schiff hinauf hoher See befindet, kann der Touchpen praktikabel sein, wie per ihm lässt sich die Route des Schiffes glücklich vorzeichnen – Mithin hat der Spieler die Hände frei, sollte er schlagartig in ein Seegefecht geraten. übrigens Gefecht: Das Spiel bietet anhand die drahtlose DS-Datenübertragung des Nintendo DS vulgo einen Zwei-Spieler-Erscheinungsform an: Da ja steuert ein Spieler den Helden Link, Dabei der Option in die Hausaufgabe des jeweiligen Gegners schlüpft.

Zelda-Fans zeigen folglich neuerlich Veranlassung, gemeinsam per Link in phantastische neue Spannung einzutauchen. Im Übrigen wer sich in die Welt von The Legend of Zelda: Phantom Hourglass entführen lässt, der kehrt mit Sicherheit in keiner Weise so bald neuerlich zurück!

Features:

  • Mit dem Touchpen lässt sich Link einfacher wie je zuvor steuern. Tippe hinauf den Touchscreen, Mithin Link sich bewegt oder streiche per dem Touchpen, um das Schwert zu schwingen. Die Spieler können ebenso die Flugbahn von Kreativ Bumerang zeichnen Im Übrigen diesen an schwer zu erreichende Orte werfen.
  • Die Spieler können die Postkarte hinauf dem oberen Schirm nutzen, um schnell Im Übrigen unkompliziert, Daten einzuholen, oder sie hinauf den Touchscreen ziehen, um Notizen zu gestalten, Feinde zu studieren oder die Route ihres Schiffs einzuzeichnen, Dabei sie die Kanonen bedienen.
  • Trete anhand eine lokale drahtlose Anbindung kontra einen Freund an Im Übrigen führe Link In Anbetracht geheimnisvolle Verliese, um das Triforce zu aufspüren oder kommandiere die Mächte, die sich ihm entgegenstellen.