Tomb Raider 4 – The last Revelation

Amazon.de Price: 24,95 (as of 05/06/2020 03:02 PST- Details)

Beschreibung

Mit Tomb Raider: The Last Revelation macht Lara Croft ihr Dreamcast-Debüt — ein Spiel, das Fans der PlayStation-Abenteuer der vollbusigen Heldin einfach haben müssen. Mit seinen Grafiken, deren hohe Auflösung sich mit der der PC-Version jederzeit messen kann, bietet dieses optische Meisterwerk eine „aufgemotzte“ Lara zusammen mit Licht- und Wassereffekten, die seine 3D-Umgebung umso realistischer erscheinen lassen.

Unter seiner glänzenden Oberfläche besitzt Tomb Raider: The Last Revelation im Grunde die gewohnte Tomb-Raider-Actionabenteuer-Formel, deren Spielverlauf aus Erforschung, Kampf und Rätsellösung besteht. (Das ist natürlich keine schlechte Sache, da die meisten Tomb Raider-Fans offensichtlich nie genug davon bekommen können.) Allerdings können Gamer zum ersten Mal die Rolle der „jungen“ Lara Croft übernehmen, und der Galerie-Modus belohnt Spieler mit Bildern von Lara, während sie sich durch das Spiel arbeiten.

Leider kann das Weiterkommen in Tomb Raider: The Last Revelation manchmal ziemlich frustrierend sein, da die Steuerung — die sämtliche Funktionen des Dreamcast-Controllers erfordert — nicht nur unhandlich ist, sondern auch die Reaktionsschnelligkeit vermissen lässt, die einige Herausforderungen dieses Spiels benötigen. –Joe Hon

Pro:

  • Verbesserte Grafik kann jederzeit mit der der PC-Version mithalten
  • Möglichkeit, als junge Lara Croft zu spielen
  • Galerie-Modus: ein absolutes Plus für Fans

Kontra:

  • Mangelhafte Steuerung